Newsletter Starterpaket

Starten Sie jetzt mit Ihrem Newsletter, ohne sich aufwändig in Technik und Richtlinien einzuarbeiten.

„E-Mail-Marketing“ steht schon länger auf Ihrer ToDo-Liste, aber Sie finde keine Zeit, alles vorzubereiten?
Sie möchten ein Freebie anbieten, aber die Technik hält Sie davon ab, ein Anmeldeformular zu erstellen?

Ich richte das Newsletter-Programm Sendinblue oder rapidmail für Sie ein, erstelle ein Anmeldeformular und eine Mustervorlage für Ihre ersten E-Mails.
So können Sie direkt loslegen und Ihre Kunden per E-Mail für neue Produkte, Angebote und Aktionen begeistern.

Starten Sie jetzt mit E-Mail-Marketing!
Sendinblue oder rapidmail fertig eingerichtet

Bevor Sie Ihren ersten Newsletter verschicken können, ist einiges zu tun:
 
  • Ein für Sie passendes Programm auswählen und Grundeinstellungen vornehmen
  • Anmeldeformular für die Einbindung auf der Website aufbauen
  • Bestätigungs-E-Mail erstellen (Double-OptIn-Verfahren gemäß DSGVO)
  • Newsletter-Vorlage mit allen Pflichtangaben vorbereiten
  • Automation für den Freebie-Versand einrichten

Diese Vorarbeiten nehme ich Ihnen ab – optisch abgestimmt auf Ihre Website und mit den Funktionen, die Sie tatsächlich benötigen.
Bei der Übergabe zeige Ihnen, wie Sie mit Sendinblue bzw. rapidmail arbeiten und Ihre erste E-Mail verfassen.

Newsletter Starterpaket

Paket Standard       ab 500 €
mit Anmeldeformular für Ihre Website, Double OptIn Verfahren und Willkommens-E-Mail

Paket Premium       ab 700 €
wie Paket „Standard“ und danach Beratung während der ersten beiden Newsletter oder der ersten E-Mail-Serie

Alle Preisangaben zuzüglich 19% Umsatzsteuer

Angebot Newsletter Starterpaket Sendinblue einrichten

Partner-Programme

Umsetzung erfolgt mit Sendinblue oder rapidmail.

Andere Newsletter-Programme auf Anfrage.

Mit dem Starterpaket erstellen Sie Ihren ersten Newsletter mit meiner Unterstützung.

Sie möchten nicht länger damit warten, Ihre Kunden per E-Mail zu kontaktieren und ihnen zielgerichtet Informationen zu Ihren Produkten zu schicken?

Holen Sie sich Unterstützung für die technische Vorbereitungen und rechtliche Vorgaben rund um den Versand Ihres ersten Newsletters.

Paket Standard

Sie möchten Unterstützung beim Einrichten des Newsletter-Programms und beim Erstellen von Double OptIn und Freebie-Versand.

Sie erhalten

✔ ein Anmeldeformular, das wir gemeinsam auf Ihrer Website einbauen

✔ Einrichten des Double OptIn Verfahrens mit Beschreibungstexten und Bestätigungs-E-Mail

✔ eine gestaltete Newsletter-Vorlage (Layout ähnlich Ihrer Website)

✔ eine Einführung in das Programm Sendinblue, in dem Sie das Erstellen eines Newsletters lernen

✔ Automation für den Freebie-Versand 

ab 500 € 

Paket Premium

Sie möchten schnell loslegen mit Newslettern, Freebies und E-Mail-Serien und sich keine Sorgen um die Technik machen

Sie erhalten alle Leistungen aus dem Paket Standard

und im Anschluss

✔ Marketing-Beratung und technische Unterstützung während der ersten beiden Newsletter oder für die E-Mail-Automation, 2 x 30 Minuten über Zoom

✔ 3 x E-Mail-Support für max. 6 Wochen

ab 700 € 

Warum sollten Sie sich beim Einrichten Ihres Newsletter-Programms Unterstützung holen?

Jeder, der mit E-Mail-Marketing startet, steht vor den gleichen Fragen: 
Welche Programme gibt es und welches passt am besten zu meinen Anforderungen?
Was muss ich beachten, damit es technisch „rund läuft“ und die DSGVO-Vorgaben korrekt umgesetzt werden?
Wie erstelle ich ein Newsletter-Design, mit dem ich mit wenig Aufwand meine E-Mails verschicken kann?
 

Wir sprechen vorab über Ihre Anforderungen und Wünsche

Wir klären gemeinsam den Ablauf und ich berate Sie, wie Sie das Anmeldeformular auf Ihrer Website einbauen. Auch rechtliche Vorgaben behalte ich im Blick.
Auch ohne Hochglanzfotos und Grafiker kommen wir gut zurecht, denn auch mit einfachen gestalterischen Mitteln entwickeln wir ein Layout, dass gut zu Ihnen passt.

Ich richte das Programm ein und zeige Ihnen, wie Sie Ihre erste E-Mail verschicken

Sie nehmen eine Abkürzung bei den technischen Herausforderungen, behalten aber trotzdem den Überblick. Ich zeige, was ich für Sie vorbereitet habe und weshalb.
Dann geht es gemeinsam an die Gestaltung Ihres ersten Newsletters mit einer anfängerfreundlichen Vorlage.

Sendinblue und rapidmail sind gut geeignet für kleine Unternehmen

Sendinblue oder rapidmail? Beide Programme sind deutschsprachig, haben ein DSGVO-konformes Angebot und nutzen Server in Europa.
Bei Sendinblue gibt es ein kostenloses Paket für Anfänger, mit dem Sie 300 E-Mails täglich verschicken können und flexible Angebote, wenn Ihre E-Mail-Liste wächst.
Rapidmail ist besonders einfach zu bedienen und beinhaltet kostenlosen Telefonsupport von Montag bis Freitag.

Von Anfang an E-Mails erstellen ohne großen Zeitaufwand

Nach der Übergabe können Sie sofort in die Umsetzung gehen und Ihren Lesern neuen Produkte vorstellen. Dank der Vorlage haben Sie einen Leitfaden, nach dem Sie Ihre Newsletter aufbauen können. Aber auch Ausprobieren ist unkompliziert möglich.
Wenn Sie mit Textprogrammen wie Word zurecht kommen, werden Sie bei der Gestaltung Ihrer E-Mails viel Freude haben und bald zusätzliche Funktionen testen.

irene-theiss-marketing-verlag-fachgeschaeft
Mit Newslettern können Sie mit Ihren Kunden in Kontakt kommen und sie zielgerichtet über interessante Angebote informieren.
Mit dem Newsletter-Starterpaket gebe ich 10 Jahre Erfahrung im Bereich E-Mail-Marketingan Sie weiter.

Newsletter Starterpaket

Paket Standard       ab 500 €
mit Anmeldeformular für Ihre Website, Double OptIn Verfahren und Willkommens-E-Mail

Paket Premium       ab 700 €
wie Paket „Standard“ und danach Beratung während der ersten beiden Newsletter oder der ersten E-Mail-Serie

Alle Preisangaben zuzüglich 19% Umsatzsteuer

Häufig gestellte Fragen

Sie benötigen keine Vorkenntnisse im Bereich E-Mail-Marketing.
Sie sollten jedoch Ihre Website bearbeiten können oder hier auf Unterstützung zurückgreifen. 
Es sollte sichergestellt sein, dass Sie vorab die Datenschutzerklärung anpassen können.
Nach der Übergabe steht der Einbau des Anmeldeformular auf der Website an – hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten, jeweils mit Anleitung.

Nein, Sie müssen kein Onlineshop besitzen.
Es ist für Ihren Newsletter hilfreich, wenn Sie auf Ihrer Website Informationen zu den vorgestellten Produkten haben. Erforderlich ist dies jedoch nicht.

Sendinblue und rapidmail haben ein Preismodell, das sich für kleine Unternehmen gut eignet und „mitwächst“.
Beide Programme sind deutschsprachig, der Kundenservice reagiert schnell und die Datenschutzvorgaben werden gut verständlich umgesetzt.

Ich bin Sendinblue Agentur-Partner und Service Partner bei rapidmail.  
Ich habe an Kursen teilgenommen, beispielsweise zum Thema Datenschutz und Anmeldeformular.
Dadurch kann ich neue Funktionen frühzeitig für Sie testen und kann mich mit Ansprechpartnern bei Sendinblue und rapidmail austauschen.

Sie sind unsicher, welches Programm zu Ihnen passt? Im Kennenlerngespräch berate ich Sie hierzu gerne.

Die Verwendung des Programms Sendinblue ist zunächst kostenlos.
Es fallen keine Kosten für die vorhandenen Kontakte (E-Mail-Adressen) an.

In der kostenlosen Version können Sie täglich 300 E-Mails verschicken. Die E-Mails enthalten dann am Ende ein Sendinblue-Logo.

Wenn Sie mehr E-Mails verschicken möchten, haben Sie zwei Optionen:

  • Wenn Sie regelmäßig viele E-Mails verschicken, lohnt sich der Lite-Tarif.
    Für 19 € können Sie monatlich 10.000 E-Mails verschicken.
  • Wenn Sie flexibler bleiben möchten oder nur unregelmäßig versenden, können Sie Prepaid Credits kaufen und bei Bedarf verbrauchen.
    1.000 zusätzliche E-Mails kosten 35 €, 5.000 E-Mails kosten 95 € usw.

Weitere Informationen zur Preisgestaltung finden Sie bei Sendinblue.

 

Einen Account bei rapidmail einzurichten ist zunächst kostenlos.
Sie können im Modell „unverbindlich“ 100 E-Mails pro Monat und Automation kostenlos versenden. 

Die anfallenden Kosten sind je nach Modell abhängig von der Anzahl der aktiven Empfänger oder von der Anzahl der versendeten E-Mails (Newsletter und Automation).

Es gibt drei Preis-Modelle:

  • Unverbindlich: 100 E-Mails pro Monat und Automation sind kostenlos. Darüber hinaus zahlen Sie nur dann, wenn Sie eine E-Mail versenden.
    Es gibt kein Abo. Die anfallenden Kosten sind höher als bei den anderen Modellen.
  • Flatrate: Wenn Sie Ihre Empfänger regelmäßig anschreiben möchten, lohnt dieses Modell.
    Sie können beliebig viele Newsletter an Ihre Kontakte versenden. 
    250 Empfänger kosten 9 €. 1.000 Empfänger kosten 19 €. 2.500 Empfänger kosten 33,25 € usw. 
  • E-Mail Abo: Sie buchen ein monatliches Paket an E-Mails und bleiben bei der Empfänger-Anzahl flexibel.
    2.500 E-Mails kosten 46,55 €, 5.000 E-Mails kosten 65,55 € usw.

Einen Preisrechner finden Sie bei rapidmail.

Im Rahmen des Newsletter-Starterpakets entsteht ein Anmeldeformular, mit dem sich neue Leser selbst in Ihre Liste eintragen können.

Sie können zudem E-Mail-Adressen von Personen hochladen, die der Verwendung ihrer Daten für E-Mail-Marketing zugestimmt haben. Ich zeige Ihnen, wie Sie eine Tabelle mit den Kontaktdaten importieren können. 

Es ist nicht Bestandteil des Pakets, dass ich die Kundendaten hochlade oder bearbeite.
Dies ist möglich, wenn wir längerfristig zusammenarbeiten und eine Datenverarbeitungsvereinbarung abschließen.

Dieses Angebot ist nicht für Sie geeignet, wenn Sie Ihre Newsletter künftig nicht selbst versenden möchten.
Im Rahmen des Newsletter Starterpakets unterstütze ich Sie bei den technischen Vorbereitungen und rechtlichen Anforderungen, die Umsetzung der Newsletter erfolgt jedoch dann durch Sie.
Wenn Sie Ihre Newsletter von mir umsetzen lassen möchten, kontaktieren Sie mich gerne für ein Kennenlerngespräch.

Dieses Angebot ist nicht für Sie geeignet, wenn Sie bereits Ihr Programm eingerichtet haben und nicht zu Sendinblue oder rapidmail wechseln möchten.
Informieren Sie sich über meine Newsletter Kompakt-Beratung, wenn Sie Unterstützung beim Einrichten von Freebie-Angeboten oder anderen Automationen sowie Personalisierungen benötigen.

Sie sind unsicher, welches Paket die richtige Lösung für Sie ist?

Wir können uns hierzu gerne per E-Mail austauschen oder ein Kennenlerngespräch per Videokonferenz führen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner