Problem bei Sendinblue Automationen: Kontakte werden nicht von Newsletter-Kampagne abgemeldet

Problem bei Automationen und Willkommensserien mit Brevo: Kontakte werden nicht von Newsletter-Kampagne abgemeldet

So gerne ich mit Sendinblue arbeite, es gibt da ein Problem:
Wenn sich ein Leser von einer E-Mail deiner Willkommens-Serie abmeldet, erhält er dennoch deinen nächsten Newsletter.

Das ist kein technischer Fehler!
Die Abmeldungen für transaktionale E-Mails und Newsletter-Kampagnen werden bei Sendinblue separat verwaltet.

In dieser kurzen Anleitung stelle ich dir eine einfache Automation vor.
Damit wird ein Kontakt von allen E-Mails abgemeldet und du verhinderst Irritationen und Ärger.

Übersicht

Warum erhalten abgemeldete Kontakte weiterhin den Newsletter?

Wenn ein Kontakt auf den Abmelde-Link in deinem Newsletter klickt, wird die E-Mail-Adresse auf die Blocklist gesetzt. Er oder sie erhält keine weiteren Newsletter.

Und wenn sich ein Kontakt abmeldet, während er oder sie die Willkommens-Serie oder einen anderen Workflow durchläuft?

Wenn ein Kontakt sich von E-Mails abmeldet, die über Automation Workflows versendet werden, wird er automatisch auf die Blocklist gesetzt und erhält zukünftig keine Transaktions-E-Mails mehr von dem betreffenden Absender.

Zitat aus dem Hilfebereich von Sendinblue

Den vollständigen Artikel findest du im Sendinblue Hilfebereich unter:
“Abmeldungen von E-Mails verwalten, die über einen Automation Workflow versendet werden” 
 

Ich übersetze das für dich:
Eine Abmeldung aus deiner Willkommens-Serie führt dazu, dass der Kontakt keine weiteren E-Mails aus Automationen erhält.

Der Kontakt wird aber nicht auf die Blocklist für deine Newsletter-Kampagnen gesetzt.

Ansicht Sendinblue-Kontakt: E-Mail-Kampagnen aktiv, aber Transaktions-E-Mails auf Blacklist

Sendinblue unterscheidet in E-Mail-Kampagnen (also deine Newsletter) und Transaktions-E-Mails.

Die transaktionalen E-Mails werden ausgelöst durch eine Aktion deines Kontakts.
Sie werden eingesetzt für das Double OptIn, für Bestellbestätigungen, Rechnungsversand und andere Benachrichtigungen.

Auch deine Willkommens-Serie, ein Geburtstags-Mailing und andere individuell verschickte Marketing-E-Mails werden über die Transaktionsplattform von Sendinblue versendet.

Für mehr Hintergrund-Wissen suche im Sendinblue Hilfebereich den Artikel
“Was ist der Unterschied zwischen Marketing-E-Mails, Transaktions-E-Mails und Automation?” 

Für Empfänger ist diese Unterscheidung nicht nachvollziehbar.
Und ganz ehrlich – sie müssen das auch nicht wissen.

Ich empfehle dir, deine Kontakte auch von E-Mail-Kampagnen abzumelden, wenn sie deine Automations-Mails (mit Marketing-Inhalten) abbestellen.
Das entspricht den Wünschen deiner Leser und verhindert Ärger.

Lies weiter, um zu erfahren, wie du dies mit nur zwei Schritten einrichtest.

So meldest du Kontakte automatisch von Newsletter-Kampagnen ab

Um die Abmeldung von E-Mails deiner Marketing Automation auch auf Newsletter-Kampagnen anzuwenden, musst du einen Workflow bauen.

Öffne im Bereich “Automation” einen neuen Workflow. Verwende “Custom workflow erstellen”, um mit einer leeren Workflow-Seite zu starten.

Workflow erstellen und benennen: Abmelden von transaktional und Kampagne

Gib dem Workflow einen für dich nachvollziehbaren Namen.

Ich verwende für Kunden „Abmelden, wenn transaktional, dann auch Kampagne” oder “Abmelden bei Willkommens-Mail, auch bei Newsletter”.

Du erstellst nun einen Workflow aus zwei Schritten:

  • der Eintrittspunkt
  • die eintretende Aktion

Definiere den Eintrittspunkt: Abmeldung

Klicke auf “Einen Eintrittspunkt hinzufügen”, um den Workflow zu starten.

Wähle “Aktivität in E-Mails” und „Aktivität in Transaktions-E-Mails” aus.

Eintrittspunkt für Workflow festlegen: Aktivität in Transaktions-E-Mail

Lege als Aktivität “Abmeldung” fest.
So stellst du sicher, dass nur der Klick auf den Abmelde-Link die Aktion auslöst (und nicht der Klick auf den Download-Button fürs Freebie).

Die Voreinstellung “Alle Vorlagen/Tags” kannst du unverändert übernehmen, wenn du Automationen nur für Marketing-Aktivitäten nutzt.
Nutzt du Sendinblue auch für transaktionale E-Mails zu Bestellvorgängen, brauchst du genauere Einstellungen.

Eintrittspunkt Aktivität in Transaktions-E-Mail definieren: abgemeldet

Definiere die eintretende Aktion: Abmeldung

Nachdem du die Eintrittsbedingung festgelegt hast, ergänze mit dem Klick auf das Plus-Zeichen eine Aktion.

Wähle “Einen Kontakt auf die Blacklist setzen” und “Für Marketing-E-Mails”. “Marketing-E-Mails” ist hierbei die Bezeichnung für deine Newsletter-Kampagnen.

Aktion im Workflow: auf Blacklist setzen für Marketing-E-Mails

Workflow aktivieren und testen

Weitere Schritte sind für diesen Workflow nicht notwendig.
Du musst ihn nur noch aktivieren.

vollständiger Workflow in Sendinblue: Nach Blacklist für Transaktions-E-Mails den Kontakt von Newsletter abmelden

Wenn du deinen neuen Workflow testest, siehst du in den Einstellungen des Kontakts diese Information.

Jetzt hast du dich abgesichert:
An diese E-Mail-Adresse werden keine weiteren Nachrichten verschickt.

Ansicht Sendinblue-Kontakt: E-Mail-Kampagnen und Transaktions-E-Mails auf Blacklist

Wenn du Unterstützung beim Einrichten einer Automation brauchst: melde dich einfach bei mir. 
Ich freue mich auf deine E-Mail.

Hallo, ich bin Irene Theiß.
Als Newsletter-Expertin gebe ich dir Tipps für dein E-Mail-Marketing, damit du entspannt deine ersten Newsletter versendest und deine E-Mail-Liste aufbaust.

Ich bin Partner-Agentur für Brevo (ehemals Sendinblue).
Dieses Newsletter-Programm empfehle ich aus Überzeugung, weil es für Anfänger geeignet und DSGVO-konform ist.

Endlich Durchblick bei Brevo

Ich lade dich zu einem Rundgang durch meinen Brevo-Account ein.

Im Video zeige ich dir, wie ich meine Listen verwalte und die Interessen meiner Kontakte erfasse.
Und wie ich es vermeide, meine Leser mit E-Mails zu nerven, die für sie nicht relevant sind.

12 Kommentare zu „Problem bei Sendinblue Automationen: Kontakte werden nicht von Newsletter-Kampagne abgemeldet“

    1. Liebe Laura,
      freut mich sehr, dass dir die Anleitung geholfen hat.
      Ich kann deine Situation gut nachvollziehen und genau für diese Anlässe habe ich diesen Artikel verfasst.
      Es ist einfach umzusetzen, aber nur, wenn man das Problem auch erkennt. 🙂

      Liebe Grüße
      Irene

  1. Liebe Irene
    du kannst dir gar nicht vorstellen, wie froh ich bin, deinen Beitrag gefunden zu haben. Ich wäre nie allein auf die Idee gekommen, dass Sendin-Blue zwischen Arten der Abmeldung unterscheidet. Ich habe einfach meinen neuen erstellten Newsletter inklusive Abmeldung getestet und die Abmeldung hat nicht funktioniert.
    Jetzt habe ich es nach deiner Anleitung eingerichtet und Hurra, es funktionert.
    Herzlichen Dank und liebe Grüße
    Grit

    1. Liebe Grit,
      ich freue mich sehr, dass dir diese Anleitung weiterhilft und jetzt alles funktioniert.
      So soll es sein. 🙂

      Liebe Grüße
      Irene

  2. Liebe Irene,

    ganz vielen Dank für diese Aufklärung 🙂 Ich habe ewig nach einer Lösung gesucht, dank dir funktioniert die Abmeldung jetzt korrekt.

    Allerdings bekomme ich es nicht hin, dass sich ein abgemeldeter Kontakt wieder erneut anmelden kann. In diesem Fall werden keine Mails mit dem Bestätigungslink rausgeschickt. hast du eine Idee, wie man da vorgehen kann? Es ist ja immerhin möglich, dass sich jemand die Abmeldung anders überlegt und wieder neu einsteigen will.

    Besten Dank und liebe Grüße
    Sunny

    1. Liebe Sunny,

      wenn sich jemand von den transaktionalen Mails abgemeldet hat, kann er sich tatsächlich nicht mehr anmelden.
      Denn auch die Double-OptIn-Mail ist eine transaktionale Mail – und für die ist der Kontakt gesperrt.

      Für einen einfachen Newsletter (kein eCommerce, nur eine Absenderadresse) gibt es zwei Möglichkeiten:
      1. Die Person meldet sich bei dir und du passt von Hand in den Kontaktinformationen an, dass transaktionale E-Mails wieder zugestellt werden sollen.
      2. Du löschst regelmäßig alle Kontakte aus deinem Brevo-Account, die sich abgemeldet haben. Dann werden alle Infos gelöscht und die Person kann „von vorn“ beginnen.

      Hilft dir das weiter?
      Liebe Grüße
      Irene

      1. Herzlichen Dank, liebe Irene.

        Ja, das hilft mir weiter. Auch wenn es nicht wirklich optimal ist. Aber jetzt weiß ich wenigstens, dass ich nicht länger suchen muss 🙂

        Besten Dank und liebe Grüße
        Sunny

  3. Danke für den tollen Artikel! Ohne dich wäre ich wohl verzweifelt.

    Eine Frage: müsste ich den Workflow nicht auch noch so anlegen, dass wenn sich jemand beim Newsletter abmeldet auch von den transaktionalen Mails abgemeldet wird? Quasi die andere Richtung?

    Liebe Grüße
    Katrin

    1. Liebe Katrin,

      ich bin froh, dass du nicht verzagen musstest. Dann habe ich mein Ziel erreicht.

      Du kannst den Workflow auch andersherum anlegen und Kontakte für transaktionale Mails abmelden.
      Je nachdem, wie intensiv du Brevo nutzt und wieviele E-Mail-Serien du einrichtest, würde ich vorher aber durchdenken, welche transaktionalen E-Mails du verschickst und ob du dann vielleicht verschiedene Absender-Adressen anlegen solltest.

      Denn wer von transaktionalen Mails abgemeldet wird, kann sich nicht wieder für deinen Newsletter neu anmelden (sofern du die gleiche Absender-Adresse verwendest).
      Siehe hierzu auch der Kommentar von Sunny.

      Beim umgekehrten Workflow gibt es leider mehr zu berücksichtigen als beim „vom Newsletter abmelden“-Workflow.

      Liebe Grüße
      Irene

  4. Guten Abend, gibt es denn bei Brevo eine Möglichkeit, dass sich ein Kontakt nur aus einer Liste abmeldet? Ich finde stets nur einen globalen Abmeldelink, habe aber zwei Varianten an Newsletter, die nicht gleichermaßen interessant für jeden Abonnenten sind. Es gibt die Möglichkeit, sich beim Eintragen ins Formular parallel in eine zweite Liste einzutragen, aber ich finde eben nichts, wie man sich auch nur aus einer Liste wieder abmelden kann. Vielen Dank im Voraus.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen