Empfänger vergessen? 2 einfache Wege, um mit Brevo den Newsletter nochmal an einzelne Kontakte zu senden

So kannst du in Brevo deinen Newsletter duplizieren und ihn an einzelne Kontakte nachsenden. Anleitung für 2 Wege, um die Empfänger auszuwählen

Nachdem du deinen Newsletter an deine E-Mail-Liste gesendet hast, gibt es noch neue Anmeldungen oder dir fallen Kontakte ein, die du nicht angeschrieben hast?

Diese Personen haben kein “Pech gehabt”. Du kannst ihnen den Newsletter nachsenden.
Wie du das in deinem Brevo Account umsetzt, erkläre ich dir in dieser Anleitung.

Einen bereits versendeten Newsletter nachträglich an einzelne Empfänger zu verschicken, geht ganz fix in 3 Schritten:

  1. Newsletter duplizieren und anpassen
  2. Empfänger auswählen
  3. versenden

Um die richtigen Empfänger auszuwählen, gibt es in Brevo gibt es mehrere Möglichkeiten.
Dieser Schritt wird am Anfang kniffelig und ungewohnt sein.

Deshalb stelle ich dir in dieser Anleitung zwei Varianten vor: Eine anfängerfreundliche Lösung “von Hand” und eine schnelle, elegante Alternative für Fortgeschrittene.

Schreibe mir einen kurzen Kommentar, für welche Lösung du dich entschieden hast. Oder ob du eine andere Methode nutzt.

Übersicht

Einen versendeten Newsletter in Brevo duplizieren

Die versendeten E-Mail-Kampagnen findest du in deinem Brevo-Account unter Kampagnen / E-Mail.
Suche deinen Newsletter heraus und klicke auf “Mehr” und “Duplizieren”.

Eine bereits versendete E-Mail-Kampagne duplizieren. Screenshot aus dem Kampagnen-Bereich von Brevo

Es öffnet sich eine neue E-Mail, bei der Absender, Betreff und Inhalt kopiert worden sind.

Mein Tipp für mehr Übersichtlichkeit: Gib dieser Kampagne einen Namen, an dem du später erkennen kannst, dass du hier Nachzügler anschreibst.

Zum Umbenennen des Kampagnen-Namens klicke auf das kleine Bleistift-Symbol oben neben dem grau hinterlegten Status “Entwürfe”.

duplizierte-E-Mail-umbenennen

In Brevo eine neue Liste erstellen und einzelne Kontakte hinzufügen – ideal für Anfänger

Eine neue Liste erstellen und Empfänger hinzufügen

Für Anfänger ist es meiner Erfahrung nach am einfachsten, (vorübergehend) eine neue Liste für die neuen Empfänger anzulegen.
Denn du hast bereits Routine im Umgang mit Listen und auch wenn das Heraussuchen der Abonnenten etwas mühsam ist:
Du kannst alle Arbeitsschritte nachvollziehen und notfalls korrigieren.

Wenn du eine schnellere Lösung suchst: hier kannst du direkt zum Anleitungs-Teil für Fortgeschrittene springen.  

Gehe über die linke, grüne Spalte in den Bereich Kontakte / Listen und klicke auf “Eine neue Liste erstellen”.
Stelle sicher, dass du den richtigen Ordner ausgewählt hast.
(Den Namen des aktuellen Ordners siehst du im grau hinterlegten Auswahlfeld unterhalb der Überschrift Listen.)

Gib der neuen Liste einen für dich logischen Namen wie “Newsletter nachsenden” und bestätige, dass du eine leere Liste erstellen möchtest.

Eine neue Liste benennen und speichern. Screenshot aus dem Kontakte-Bereich von Brevo

Gehe nun zurück zu deiner Kontaktübersicht.
Wähle einen oder mehrere Empfänger aus, markiere sie und klicke auf “Zu einer Liste hinzufügen”.

Einzelne Kontakte auswählen und zu einer Liste hinzufügen. Screenshot aus dem Kontakte-Bereich von Brevo

Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster, in dem du die soeben erstellte Liste auswählst.

Im E-Mail-Editor von Brevo bestätigen, welche Listen als Empfänger ausgewählt werden sollen

Eine Liste auswählen, an die der Newsletter verschickt wird

Sobald alle Kontakte auf der Liste sind, kannst du wieder deine duplizierten Kampagne öffnen.

Klicke in der Übersicht auf “Empfänger hinzufügen” und wähle die neu erstellte Liste aus.
Du findest die Liste, indem du den richtigen Ordner öffnest oder indem du im Suchfeld die ersten Buchstaben des Listennamens eintippst.

Im E-Mail-Editor Empfänger zum Newsletter hinzufügen als Liste

Mein Tipp für mehr Übersichtlichkeit:
Nach dem Versand deiner E-Mail-Kampagne kannst du die Liste löschen oder alle Kontakte daraus entfernen (um die Liste in Zukunft neu zu befüllen).

Keine Sorge: Beim Löschen einer Liste werden die Kontakte nicht verschwinden. Sie sind weiterhin in allen anderen Listen vorhanden und werden nicht aus Brevo entfernt.

Eine Liste in Brevo löschen, ohne dass Kontakte entfernt werden. Screenshot aus dem Bereich Kontakte

Den Versand deines Newsletters sofort oder später starten

Bevor du deine E-Mail-Kampagne verschicken kannst, musst du Absender, Empfänger, Betreff und Gestaltung anlegen.

Wenn du deine Kampagne dupliziert hast, sind “von”, “Betreff” und “Gestaltung” bereits mit einem grünen Häkchen versehen.
Überprüfe die Angaben nochmal und schicke dir eine Test-Mail, wenn du den Inhalt (oder auch nur einzelne Links) geändert hast.

Alles sieht gut aus? Dann klicke oben in der Übersicht auf “Versand planen”.

Versand eines Newsletters in Brevo planen. Screenshot von den Einstellungen einer vorbereiteten E-Mail-Kampagne

Brevo bietet dir drei Optionen, um den Versandzeitpunkt festzulegen.
Relevant sind für dich “jetzt senden”, um die Kampagne umgehend rauszuschicken oder “Versand programmieren”, um ein Datum festzulegen.

Versand eines Newsletters planen in Brevo. Screenshot mit den 3 Optionen: Jetzt senden, Versand programmieren und Zur besten Zeit senden

Jetzt senden – Du kannst den Versand nicht mehr stoppen. Brevo startet mit der Bearbeitung und innerhalb weniger Minuten wird die E-Mail an alle ausgewählten Kontakte verschickt.

Newsletter zu einer bestimmten Zeit versenden. Datum und Uhrzeit programmieren.

Versand programmieren – Du legst fest, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit deine E-Mail versendet werden soll. Du kannst den Versand pausieren und den Termin bei Bedarf noch einmal ändern.

“Zum besten Zeitpunkt versenden” – für diese Funktion benötigst du einen Business-Account (ab 49 Euro monatlich).
Ich empfehle diese Versand-Option nur Nutzern, die schon längere Zeit mit Brevo arbeiten.
Der Versand wird dem von dir gewünschten Datum über 24 Stunden verteilt und die Kontakte erhalten die E-Mail zum individuell ermittelten “besten Zeitpunkt”, zu dem sie normalerweise deine E-Mails öffnen.

Filter einrichten für Kontakte, die eine E-Mail-Kampagne nicht erhalten haben – für fortgeschrittene Brevo-Nutzer

Du suchst eine schnellere und auch elegantere Lösung, um für deiner duplizierten Kampagne die Empfänger auszuwählen, die den letzten Newsletter nicht erhalten haben?

Dann benutze die Filterfunktion, die du bei der Empfängerauswahl unter “Erweiterte Optionen” findest.

Bei “Senden an” wählst du zunächst die Listen aus, an die die Kampagne verschickt werden soll. Das können die selben Listen sein, die du bei deinem vorherigen Newsletter verwendet hast, oder andere Listen.

Empfänger für einen Newsletter hinzufügen in Brevo. Wähle zunächst die Listen aus. Screenshot von den Einstellungen einer E-Mail-Kampagne

Die ausgewählten Kontakte bestehen zunächst aus den Empfängern des letzten Newsletters (abzüglich derer, die sich abgemeldet haben) und den neu hinzugekommenen.

Öffne nun die erweiterten Optionen, um die Empfänger zu filtern und klicke auf “Eine Bedingung hinzufügen”.

Empfänger-Auswahl in Brevo verfeinern. Filtere Empfänger, indem du eine Bedingung hinzufügst

Es öffnet sich das Fenster “Bedingung(en) hinzufügen”.
Hier benötigst du das Kriterium “Email”, um die notwendigen Filter-Einstellungen zu definieren.

Wähle den Filter “E-Mail erhalten” und suche unter “E-Mails Auswahl” deinen letzten Newsletter aus.

Filter für Empfänger-Auswahl setzen in 2 Schritten. Wähle den Filter “E-Mail-erhalten” und suche unter “E-Mails Auswahl” den letzten Newsletter.

Als letzten Schritt legst du fest, dass du die Empfänger filtern möchtest, die den Newsletter “weniger als” “1 Mal” erhalten haben.

(Diese Auswahl ist etwas umständlich, aber leider gibt es keine Option “nicht erhalten” oder “0 Mal erhalten”.) 

Screenshot aus Brevo: Setze im Segment einen Filter, mit E-Mail-Kampagne und Vorgabe weniger als 1 Mal erhalten

Bestätige deinen Filter mit dem schwarzen Button “Bedingung anwenden” und du wirst zur Übersichtsseite deiner Kampagne zurückgeleitet.
Überprüfe, ob unten die richtige Anzahl an Empfängern angezeigt wird und speichere deine Einstellung.

Der Filter für die Empfänger der E-Mail-Kampagne ist aktiv. Prüfe die Anzahl und dann speichern.

Nun kannst du deine E-Mail wie gewohnt inhaltlich überarbeiten, testen und versenden.

Wenn du Unterstützung beim Versenden deiner Newsletter oder beim Einrichten einer Automation brauchst: melde dich bei mir.
Ich freue mich auf deine E-Mail.

Hallo, ich bin Irene Theiß.
Als Newsletter-Expertin gebe ich dir Tipps für dein E-Mail-Marketing, damit du entspannt deine ersten Newsletter versendest und deine E-Mail-Liste aufbaust.

Ich nutze Brevo für mein eigenes E-Mail-Marketing und bin seit 2020 Partner-Agentur.
Dieses Newsletter-Programm empfehle ich aus Überzeugung, weil es für Anfänger geeignet und DSGVO-konform ist.

Endlich Durchblick bei Brevo

Ich lade dich zu einem Rundgang durch meinen Brevo-Account ein.

Im Video zeige ich dir, wie ich meine Listen verwalte und die Interessen meiner Kontakte erfasse.
Und wie ich es vermeide, meine Leser mit E-Mails zu nerven, die für sie nicht relevant sind.

Vom automatisierten Freebie-Versand zur mehrteiligen Willkommens-Serie

Ich zeige dir, wie du deine erste Automatisierung in Brevo erstellst, mit der du dein Freebie und  Willkommensmails versendest.

Du erfährst, welche 3 technischen Stolpersteine bei Brevo-Nutzern häufig zu Frust führen und wie du sie bei deiner Automatisierung von Anfang an umgehen kannst.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen